Sandregenpfeifer „Rocky“

Die Geschichte von Rocky muss ich kurz erzählen. Rocky brütet jedes Jahr in der Godelniederung. Er bevorzugt immer eine besondere Stelle. Das erste Nest errichtete er Ende April. Das wurde von einem 20t Tieflader mal so eben plattgemacht. Küstenschutz hat Vorrang, das wusste Rocky natürlich nicht.

Das nächste Gelege wurde dann ca. 30 mtr. entfernt gebaut. Dort kamen 3 Junge zur Welt. Ich weiß nicht wie lange sie überlebt haben, es wimmelte rundum so von Prädatoren aus der Luft.

Das war also wieder nichts. Aber wer Rocky kennt der weiß, der gibt nicht auf. Und so sah ich heute gleich 4 Junge in seinem Nest.

Na, das war doch wohl ein schöner Tag heute in der Godelniederung. Und das Beste: Die Lachmöwenkolonie in der Nachbarschaft ist ausgeflogen und für die Rohrweihe ist das Gebiet dann auch nicht mehr so interessant!

Jetzt heißt es, schnell groß werden und den Anschluss nicht verpassen. Viel Glück!

  • Facebook

Tags: , ,

Leave a Reply