Posts Tagged ‘Beringung’

Löffler auf Föhr II

Donnerstag, Juli 19th, 2012

In diesem Jahr hat wieder eine Beringung unserer Löffler auf der Insel stattgefunden. Insgesamt wurden 13 Jungvögel im Vorland beringt. Davon konnte ich 9 anschließend auf dem Andelhof fotografieren und der Beringungszentrale in den Niederlanden melden. Es wird in den nächsten Jahren interessante Aufschlüsse über das Revierverhalten unserer „Föhrer“ Löffler geben.
Alle Sichtungen werden an zentraler Stelle in Holland gemeldet. So werden sogenannte Lebensläufe der einzelnen Vögel erstellt. Am 30.7. haben unsere Löffler die Insel verlassen. Gerade noch rechtzeitig bevor auf der Insel die (umstrittene) Jagd wieder los geht. Danach sah ich sie am 31.7. im nördlichen Speicherbecken des H.H.-Kooges. Einige auf Föhr und Oland beringte aus diesem Jahr konnte man einwandfrei ablesen. Zusammen habe ich dort mehr als 140 Stück gezählt.

Klicke auf das schmale Bild für Panoramaansicht, dann kann man  das Bild zoomen (vergrößern und scrollen!)

 

Auf dem Andelhof kann man die beringten Vögel am besten dokumentieren.

Löffler auf Föhr

Freitag, Juni 3rd, 2011

In den letzten Jahren siedeln sich nach und nach immer mehr Löffler im Deutschen Wattenmeer an. Eine kleine Kolonie von derzeit 14 Horsten befindet sich an der Wattkante im Norden der Insel.

Anlässlich einer Beringungsaktion hatte ich die Möglichkeit, die Kolonie zu besuchen. Als erstes flogen die Altvögel auf.

Als wir näher kamen flogen, auch einige Jungvögel auf. Man hatte das Gefühl, dass sie gerade in diesem Moment feststellten, dass sie fliegen können.

Das sieht doch schon verdammt gekonnt aus!

Und da waren dann noch die Jüngsten in den Horsten. Auffällig war der Altersunterschied der Jungvögel innerhalb der einzelnen Horste. Aus ihnen werden in kurzer Zeit schön anzusehende Vögel.

Nachdem einige Jungvögel beringt wurden, zogen wir uns wieder zurück. Hoffentlich sehen wir einige beringte Vögel irgendwo wieder.

Juni 2010 – Störche in Wyk

Freitag, Juni 11th, 2010

In Wyk gehören die  fliegenden und klappernden Störche inzwischen schon zum Stadtbild.

Es gibt mehrere Nester, in denen auch in diesem Jahr wieder Nachwuchs aufgezogen wird. Bevor die Jungen ausfliegen, werden sie jedes Jahr durch den Weißstorchgebietsbetreuer Jörg Heyna beringt. Ihm assistiert dabei Dieter Risse (li.), Initiator der Storchenstation in der Feldstrasse in Wyk.

Die Beringung gibt wichtige Aufschlüsse über die Verbreitung und das Zugverhalten der Vögel. Die Daten werden in den weltweiten Vogelwarten gesammelt und untereinander ausgetauscht.

An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch zum 100-jährigen Bestehen an die Vogelwarte Helgoland!

Nach der kurzen Störung im Horst nahmen die Altvögel die Versorgung der Jungen sofort wieder auf. Das Bild zeigt den neu beringten Storch 7X010 und 7X011 (verdeckt), im Storchennest im Park an der Mühle in Wyk.

Weiterführende Informationen:
Weißstörche im Kreis Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Dithmarschen, Steinburg, Pinneberg, Plön, Segeberg, Ostholstein.

Uferschnepfen-Programm

Donnerstag, Oktober 29th, 2009

„Feuerwehrtopf“ zum Schutz der Föhrer Uferschnepfen

Seit 2008 untersucht die Biologin Angela Helmecke im Auftrag des Schleswig-Holsteinischen Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume auf der Insel Föhr diese Wiesenvögel.

DSC_0148

Auf der Insel brüten derzeit noch ca. 100 Uferschnepfen. Im vergangenen Jahr (2008) hatten die meisten Paare keinen Bruterfolg, da viele Küken durch die Mahd getötet wurden. In diesem Jahr wurden zum ersten Mal Landwirte für dieses Programm gewonnen. In Absprache mit den „Gebietsbetreuern“ wird die Brut und Aufzucht der Jungvögel überwacht und die landwirtschaftliche Nutzung der betroffenen Flächen entsprechend angepasst. Erste Erfolge sind vielversprechend.

DSC_2727

Um diesen Erfolg messen zu können, werden Nester kartiert und einige Vögel beringt. Damit kann man ihren Zug verfolgen und eine Ortstreue ablesen. So sind hier beringte Vögel in diesem Herbst im Ebro-Delta gesichtet worden.

DSC_2736