Posts Tagged ‘Godelniederung’

Hunde auf Föhr

Donnerstag, Oktober 4th, 2012

Mir fällt auf, dass es zunehmend viele Hunde auf der Insel  gibt. Grundsätzlich habe ich mit Hunden kein Problem. Probleme gibt es aber, wenn Personen mehrere Hunde führen und meinen, dieses ginge am besten in der „freien“ Natur.
Nahezu unmöglich, ja unverantwortlich, finde ich es, wenn in Vogelschutzgebieten Hunde frei herumlaufen dürfen, weil „Herrchen oder Frauchen“ ihre Lieblinge nicht angeleint haben. Vom Hundehalter in der Regel unbemerkt gehen die Tiere dann einem angeborenen Jagdtrieb nach. Beliebt sind hier die Godelniederung und der Oldsumer Strand am Sörenswai. An den Stränden sitzen bei Hochwasser oft kleine Trupps von Limikolen, die sich ausruhen und auf die Ebbe warten. Kein Mensch nimmt sie wahr, der Hund aber hat sie alle aufgespürt und vertrieben, bevor das menschliche Auge sie überhaupt sieht.
Unsere Gäste auf der Insel wissen meistens nicht einmal, dass sie die Hunde an der Leine zu führen haben. Es gibt kaum Hinweisschilder oder diese sind nicht lesbar oder wurden entfernt. Ich denke, die Bilder vom Oldsumer Strand belegen, was ich zum Ausdruck bringen wollte. Empfehlen möchte ich Hundebesitzern an dieser Stelle die Hundeschule Föhr von Mathias Schulte in Wrixum.

Übrigens, heute, 4.10.2012, ist Welttierschutztag!

Welchen Eindruck machen wohl diese Farben auf die Vögel?

 

Endlich hat mich Herrchen losgelassen, Freiheit pur!

 

Hallo Vögel, was wollt ihr denn hier??

 

Ich bin hier der „King“!

Frühling 2012

Sonntag, Februar 26th, 2012

Endlich ist es so weit. Der Winter scheint an Kraft verloren zu haben. Die ersten Lerchen sind angekommen, und sehr früh auch heute einige Sandregenpfeifer.

Auch mein Freund „Rocky“ hat seinen alljährlich favorisierten Brutplatz in der Godelmündung ausgiebig inspiziert.