Vögel auf Föhr - Eine fotografische Übersicht über Vogelarten auf Föhr von Peter Hering Vögel auf Föhr - Eine fotografische Übersicht über Vogelarten auf Föhr von Peter Hering
Dia-Show | Suchen | Top 100 | Autor | Portfolio | Nordseevögel | Kontakt | Blog | Gästebuch | Links | Impressum | Startseite

Startseite » Baumpieper
Baumpieper
Baumpieper
Baumpieper
Baumpieper
Baumpieper
Baumpieper
Baumpieper
Baumpieper
Baumpieper
Baumpieper
Baumpieper
Baumpieper
 
 
Durchzügler

Anthus trivialis

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Familie: Stelzenverwandte (Motacillidae) Gattung: Pieper (Anthus) Art: Baumpieper

Kennzeichen: 15 cm. Brust dunkel längsgefleckt, Kralle der Hinterzehe kurz.
Verhalten: Kurzer Singflug von Baumspitzen aus.
Stimme:Heiser >>psieh<<, Gesang schmetternd, an Kanarienvogelgesang erinnernd.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 83–96, ♀ 79–90 mm, Gewicht: ♂/♀ 18–29 g, Zugvögel können noch schwerer ein.
Brutzeit: Mitte Mai, im Süden manchmal etwas früher, im Norden bis Anfang Juni; meist nur 1 Jahresbrut.
Brutdauer: 12-14 Tage, nur ♀ brütet.
Nestlingszeit: 10-12 (13) Tage; mit 13-14 Tagen kurze Strecken flatternd, beide Eltern füttern.
Lebensraum: Offenes Gelände mit Bäumen, Waldränder, Lichtungen.
In Mitteleuropa: IV-IX.

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Skovpiber
Boompieper
Tree pipit
metsäkirvinen
Pipit des arbres
Prispolone
Trepiplerke
Petinha-das-árvores
Лесной конек
Bisbita arbóreo
Trädpiplärka
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet

Zurück zur Übersicht
 
photokorn, © 2003-2016, KEIL software

Fatbirder's Top 1000 Birding Websites
Flag Counter