Vögel auf Föhr - Eine fotografische Übersicht über Vogelarten auf Föhr von Peter Hering Vögel auf Föhr - Eine fotografische Übersicht über Vogelarten auf Föhr von Peter Hering
Dia-Show | Suchen | Top 100 | Autor | Portfolio | Nordseevögel | Kontakt | Blog | Gästebuch | Links | Impressum | Startseite

Startseite » Kolkrabe
Kolkrabe
Kolkrabe
Kolkrabe
Kolkrabe
Kolkrabe
Kolkrabe
Kolkrabe in der Godel
Kolkrabe
Brutvogel

Corvus corax

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Familie: Rabenvögel (Corvidae) Gattung: Raben und Krähen (Corvus) Art: Kolkrabe

Kennzeichen: 64 cm. Sehr groß. Schwarzes, blauschillerndes Gefieder, großer Schnabel.
Flug: Langer Hals, Schwanz keilförmig; segelt oft im Aufwind.
Stimme:Tief >>krok<<, >>klong<<, Gesang bauchrednerartig plaudernd.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 407–452, ♀ 400–439 mm, Gewicht: ♂ 1.080–1.560, ♀ 800–1.315 g.
Brutzeit: Februar bis März, 1 Jahresbrut.
Brutdauer: 19-21 Tage, nur ♀ brütet, wird vom ♂ auf Nest gefüttert.
Nestlingszeit: mind. 40 Tage; ♀ hudert bis 18 Tage; beide Partner füttern und bringen Wasser.
Lebensraum: Wälder, Gebirge, Tundren, Halbwüste.
In Mitteleuropa: Ganzjährig.

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Ravn
Raaf
Raven
korppi
Grand Corbeau
Corvo imperiale
Ravn
Corvo
Ворон
Cuervo común
Korp
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet

Zurück zur Übersicht
 
photokorn, © 2003-2016, KEIL software

Fatbirder's Top 1000 Birding Websites
Flag Counter