Vögel auf Föhr - Eine fotografische Übersicht über Vogelarten auf Föhr von Peter Hering Vögel auf Föhr - Eine fotografische Übersicht über Vogelarten auf Föhr von Peter Hering
Dia-Show | Suchen | Top 100 | Autor | Portfolio | Nordseevögel | Kontakt | Blog | Gästebuch | Links | Impressum | Startseite

Startseite » Flussseeschwalbe
Flussseeschwalbe auf dem Andelhof. Eigentlich sind sie ja Koloniebrüter, aber diese fühlt sich auf dem Andelhof wohl. Hoffentlich gelingt ihr die Aufzucht der beiden Jungen, denn Prädatoren gibt es auch hier genug. Der Brutplatz ist ca. 100 mtr. von meinem Fotoversteck entfernt, daher die  sch...qualität.
Flussseeschwalbe
Flußseeschwalbe auf dem Andelhof.
Flußseeschwalbe
Flußseeschwalbe auf dem Andelhof.
Flußseeschwalbe
Flußseeschwalbe am Sörenswai. Heute steht Seezunge auf dem Speiseplan.
Flußseeschwalbe
Flussseeschwalbe an der Godelmündung
Flussseeschwalbe
Flussseeschwalbe an der Godelmündung
Flussseeschwalbe
Flussseeschwalbe an der Godelmündung
Flussseeschwalbe
Flussseeschwalbe
Flussseeschwalbe
Flussseeschwalbe
Flussseeschwalbe
Flussseeschwalbe
Flussseeschwalbe
Flussseeschwalbe
Flussseeschwalbe
Flussseeschwalbe am Andelhof
Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe
Das Bild ist nicht verdreht, sie hat den Kopf verdreht
Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe

Flussseeschwalbe
 
Brutvogel

Sterna hirundo

Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Wat-, Alken- und Möwenvögel (Charadriiformes) Familie: Seeschwalben (Sternidae) Gattung: Sterna Art: Flussseeschwalbe

Kennzeichen: 35 cm. Schlanker, orangeroter Schnabel mit schwarzer Spitze.
Verhalten: Jagt stoßtauchend.
Stimme:Scharf kreischend >>kriärr<< oder >>kirri-kirri<<.
Biometrie: Flügellänge: ♂ 257–287, ♀ 259–290 mm, Gewicht: ♂/♀ 110–150 g.
Brutzeit: Ende Mai oder Anfang Juni im Süden, im Norden Ende Juni/Anfang Juli; 1, gelegentlich 2 Jahresbruten.
Brutdauer: 20/26 Tage; ♂ und ♀ brüten.
Nestlingszeit: ab 2 Tagen Aufsuchen von Versteck; mit 23/27 Tagen flugfähig; noch rund 6 Wochen gefüttert.
Lebensraum: Sand- und Kiesbänke von Binnengewässern, flache Meeresküsten, Dünen.
In Mitteleuropa: IV-IX.

Quellen der Kurzbeschreibung:
Gräfe und Unzer Verlag München "Fotoatlas der Vögel",
Kosmos Verlag Stuttgart "Enzyklopädie der Brutvögel Europas",
BirdGuides Ltd "Birds of the Western Palearctic BWPi 2.0.1"

Mehr:

Internationale Namen:
Verbreitungskarte:
Kosmos Verlag Stuttgart "Der neue Vogelführer"
Fjordterne
Visdief
Tern
kalatiira
Sterne pierregarin
Sterna comune
Makrellterne
Andorinha-do-mar-comum
Речная крачка
Charrán común
Fisktärna
Verbreitungskarte

Brutgebiet, das im Winter geräumt wird

Brutgebiet, das ganzjährig bewohnt wird

Durchzugsgebiet

Überwinterungsgebiet

Zurück zur Übersicht
 
photokorn, © 2003-2016, KEIL software

Fatbirder's Top 1000 Birding Websites
Flag Counter